Shiatsu und Faszien

Shiatsu ist eine ganzheitliche Behandlung, die sich aus japanischen Massagetechniken und dem Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin entwickelt hat. Es umfasst neben der Behandlung der sog. Meridiane auch Techniken zur Muskeldehnung, Lockerung und Gelenkmobilisation. Faszien (Bindegewebe) umgeben unsere Muskeln und Organe. Wichtige Faszien-Ketten stimmen weitgehend mit den Meridianen überein, daher ist es sinnvoll Shiatsu-Techniken mit fließendem Faszientraining zu kombinieren. Wir behandeln hauptsächlich uns selbst, manchmal auch unser Gegenüber am bekleideten Körper. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Sonntag, 27.01.2019
10:00 – 17:00 Uhr
Kursnummer H351668
Dozentin/Dozent Renate Eichberger
Zeitraum/Dauer 2019-01-27T10:00:0027.01.2019
Pausen nach Absprache
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 38,00 €
Veranstaltungstyp Sonntagsseminar
Plätze max. Teilnehmerzahl: 14
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung:
(089) 48006-6239
Fachliche Beratung:
(089) 48006-6565/-6558