Wanderschäferei in Bayern

einst und heute

Die Wanderschäferei in Bayern blickt auf eine lange historische Entwicklung mit vielen wirtschaftlichen Höhen und Tiefen zurück. Dieser Vortrag dient u.a. dazu, den Berufsstand des Schäfers mit seinen Leistungen und Werten besser kennen zu lernen und die Realität der Wanderschäferei im 21. Jahrhundert besser zu verstehen: Die Lebens- und Arbeitsweise der Schäfer, die Wanderschaft, die Hüteschäferei in der Stadt München, ihr Nutzen für die Landwirtschaft und die Erhaltung der Landschaft in ihrer Natürlichkeit.
In Kooperation mit dem Heideflächenverein Münchener Norden e.V.
Der Kurs ist beendet.
Freitag, 14.10.2016
18:00 – 20:00 Uhr
Kursnummer D324708
Dozentin/Dozent Hans Chifflard
Zeitraum/Dauer 2016-10-14T18:00:0014.10.2016
Ort MünchenFreimann
HeideHaus
, Admiralbogen 77
Gebühr 7,00 €
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 25
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 93 94 89 - 61/65, oebz@mvhs.de