Taijiquan und Zazen

Stille in der Bewegung ist der Grundgedanke von Taijiquan. Zazen bezeichnet eine Meditationstechnik im Zen-Buddhismus. Im Sitzen und in der Bewegung können verschiedene Qualitäten der Meditation erfahren, in kurzen Sequenzen aus der Taiji-Form die Energie des Yin und Yang erspürt werden. Im Zazen kann ein Gefühl vollkommener Ruhe erlebt werden. Das ruhende Sitzen fördert das Gefühl der körperlichen Einheit und somit die Stille in der Bewegung. Keine Vorkenntnisse erforderlich, jedoch auch geeignet für Teilnehmende, die ihre fortgeschritteneTaijiquan-Praxis mit Zazen vertiefen möchten. .
ab Samstag, 28.01.2017, 10:00 Uhr
Kursnummer D352500
Dozentin/Dozent Alois Krieg
Zeitraum/Dauer 2017-01-28T10:00:002x, 28.01.2017 - 04.02.2017
Ort MünchenPasing
Volkshochschule
, Bäckerstr. 14
Gebühr 34,00 €
Veranstaltungstyp Samstagskurs
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Anmeldung: (089) 48006-6239 Auskunft: (089) 721006-41/-46