Lungen-Qigong

In der Traditionellen Chinesischen Medizin ist die Lunge der Jahreszeit Herbst zugeordnet. Die Natur zieht sich zurück, die Zeit der Erkältungskrankheiten beginnt. Qigong-Übungen für die Lunge regen die Energiekanäle (Meridiane) an, damit die Lebensenergie - das Qi - ungehindert fließen kann. Der Geist wird über eine ruhige und tiefe Atmung beruhigt, die Meridiane gedehnt und massiert. Das Immunsystem wird gestärkt, Antriebslosigkeit überwunden, die Lebensfreude gefördert. Ein Skript erleichtert das selbständige Üben.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 13.11.2016
10:00 – 16:00 Uhr
Kursnummer D352640
Dozentin/Dozent Monika Brabec
Zeitraum/Dauer 2016-11-13T10:00:0013.11.2016
Pausen nach Absprache
Ort MünchenAm Hart
Volkshochschule
, Troppauer Str. 10
Gebühr 32,00 €
Veranstaltungstyp Sonntagsseminar
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 10
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Anmeldung: (089) 48006-6239 Auskunft: (089) 721006-41/-46