Meditation

Alle Meditationstechniken können als Hilfsmittel verstanden werden, einen vom Alltagsbewusstsein unterschiedenen Bewusstseinszustand zu üben, in dem das Wahrnehmen der Gegenwart im Vordergrund steht und das Denken zur Ruhe kommt. Mit Achtsamkeits- bzw. Konzentrationsübungen werden Grundlagen zur eigenen Meditationspraxis vermittelt. Mithilfe von Körper- und Atemübungen erreichen Sie die Ausrichtung zur Mitte und innere Sammlung.
ab Mittwoch, 11.01.2017, 19:45 Uhr
Kursnummer D351175
Dozentin/Dozent Barbara Renner-Wiest
Zeitraum/Dauer 2017-01-11T19:45:007x, 11.01.2017 - 22.02.2017
Ort MünchenInnenstadt
Volkshochschule
, Lindwurmstr. 127 Rgb
Gebühr 55,00 €
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 10
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Anmeldung: (089) 48006-6239 Auskunft: (089) 721006-41/-49