Ein persisches Büfett

iranische Küche

Die persische Küche des Iran ist eine besonders alte orientalische Küche. Eine zentrale Rolle spielt dabei der verlockende Duftreis, der mit ausgewogenen Kräutern und Gewürzen zu Fleisch und Gemüse gereicht wird. Sie lernen auch die Geheimnisse um den Safran und dessen Verwendung kennen und probieren exotische iranische Köstlichkeiten wie Berberitzen, wilden Knoblauch oder Granatapfelmark. Nach dem Kochen richten wir dann die Gerichte auf die traditionelle, kunstvolle Weise an, bevor wir in gemütlicher Runde unsere Kreationen verspeisen.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 06.11.2016
11:00 – 16:00 Uhr
Kursnummer D384540
Dozentin/Dozent Maryam Romiani-Kerschbaumer
Zeitraum/Dauer 2016-11-06T11:00:0006.11.2016
Ort MünchenPasing
Volkshochschule
, Bäckerstr. 14
Gebühr
Kerngebühr 29,00 €
Materialgeld 20,00 €
Veranstaltungstyp Sonntagsseminar
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 16
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Rückfragen und Beratung zu den Ernährungs-, Koch- und Getränkekursen unter 089 / 72 10 06 37 oder sigrid.ebel@mvhs.de