Achtsamkeit und Achtsamkeitsmeditation

für mehr körperliche und geistige Gesundheit

Achtsamkeitsmeditation wird heute auch ohne religiöse Inhalte und Zielsetzungen angewendet. Sie ist eine einfache und von jedem anwendbare Methode. Vielfältige Forschungsarbeiten belegen, dass ihre Wirkung darin besteht, Stress und Belastung besser bewältigen zu können, die Konzentrations- und Entspannungsfähigkeit zu stärken und körperliche und psychische Symptome wie Schmerz, Angst und Depression zu vermindern. Im Vortrag werden die Methode und ihre Wirkung erklärt, sowie einfache Übungen im Sitzen ausprobiert.
Donnerstag, 02.02.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer D340250
Dozentin/Dozent Elisabeth Grashey
Zeitraum/Dauer 2017-02-02T18:00:0002.02.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Dinah Fink, Fachgebietsleitung, Tel. 089-721006-53 Maria Kuhn, Sachbearbeitung, Tel. 089-721006-49