Reich und gesund, arm und krank?

Studienergebnisse zur sozialen und gesundheitlichen Lage in München

Macht Armut krank und garantiert Reichtum ein höheres Maß an Gesundheit? Die Stadt München hat erwachsene Münchnerinnen und Münchner zu verschiedenen sozialen und gesundheitlichen Aspekten (z.B. Einkommenssituation, Lebens- und Umweltbedingungen, Gesundheitszustand und -verhalten) befragt. Die Ergebnisse der Befragung werden vorgestellt und mögliche Konsequenzen diskutiert.
Montag, 06.02.2017
10:30 – 12:00 Uhr
Kursnummer D340205
Dozentin/Dozent Doris Wohlrab
Michaela Zeller
Zeitraum/Dauer 2017-02-06T10:30:0006.02.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr Eintritt frei
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Dinah Fink, Fachgebietsleitung, Tel. 089-721006-53 Maria Kuhn, Sachbearbeitung, Tel. 089-721006-49