Alles im Fluß - Was die Gefäßmedizin dazu beitragen kann

Durchblutungsstörungen, Verschlusskrankheiten und Ausweitungen der Gefäße sind Ausdruck davon, wenn "nicht mehr alles fließt". Stoffwechsel- und Kreislauferkrankungen sowie Rauchen bilden Risikofaktoren für das Gefäßsystem, die die Lebenserwartung und -qualität vermindern können. Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Behandlungsoptionen bei Erkrankungen des Arterien- und Venensystems. Es werden gefäßchirurgische Operationstechniken, Katheter-Einsatz und konservative Verfahren von einem Endovaskularchirurgen vorgestellt.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 15.11.2016
18:30 – 20:00 Uhr
Kursnummer D340060
Dozentin/Dozent Dr. Agamemnon Sotiriou
Zeitraum/Dauer 2016-11-15T18:30:0015.11.2016
Ort MünchenNymphenburg
Klinikum Dritter Orden
, Franz-Schrank-Str. 4
Gebühr Eintritt frei
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 100
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Dinah Fink, Fachgebietsleitung, Tel. 089-721006-53 Maria Kuhn, Sachbearbeitung, Tel. 089-721006-49