Wirbelsäulengymnastik zum Kennenlernen

Beweglichkeit, Erhalt oder Aufbau der Muskulatur und Stärken des Herz-Kreislauf-Systems sind wichtig, um gesund und selbständig zu sein und zu bleiben. Trainieren Sie mit Gleichgesinnten gezielt bestimmte Körperpartien (wie etwa Wirbelsäule, Beckenboden oder Rücken) und stärken Sie Ihre Muskulatur und Ihre Ausdauer. Beugen Sie so gesundheitlichen Problemen vor und sorgen wirkungsvoll und mit Freude für den Erhalt körperlicher Funktionen und Beweglichkeit.
Das Training ist auf den Grundelementen der Gymnastik - Mobilisieren, Kräftigen, Dehnen, Entspannen - aufgebaut.

Rücken- und Nackenschmerzen sind häufig Folgen von ungünstigen Bewegungsgewohnheiten, Verkrampfungen und Haltungsfehlern. Sie lernen, sich bewusster zu bewegen und überflüssige Anstrengungen zu vermeiden. Durch gezielte Übungen aus der Rückenschule gewinnen Sie eine ausgewogene Haltung, die vor Versteifung und einseitiger Abnützung der Wirbelsäule bewahrt.
Übungsablauf: Aufwärmen und Mobilisieren, Kräftigen und Dehnen der Schulter-, Rücken- und Bauchmuskulatur unterstützt durch Stuhl oder Sitzball, Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen am Boden, zum Teil mit Theraband, kleinen Bällen, Stab oder Seil.
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 20.10.2016
09:15 – 10:15 Uhr
Kursnummer D370210
Dozentin/Dozent Marina Strekies
Zeitraum/Dauer 2016-10-20T09:15:0020.10.2016
Ort MünchenSchwabing
Volkshochschule
, Nikolaiplatz 1b
Gebühr 5,00 €
Zielgruppe Für Senioren
Plätze
Info & Beratung Telefon (089) 72 10 06-71 Frau Schulz