Feine bayrische Küche

jenseits von Schweinshaxe und Knödel

Wer sagt, dass bayerisches Essen schwer sein muss? Lassen Sie sich überraschen von traditionellen und neuen Gerichten wie z.B. Saiblingsfilet mit Spargelcreme im Teigmantel, Tartar von der Forelle, Geflügellebermousse mit Portweingelee, Kartoffelsuppe mit Steinpilzen, Kalbsbrust mit Semmel-Pistazienfüllung, Hasenrückenfilets mit glasierten Maronen, klassischer, lauwarmer Münchner Kartoffelsalat und auf der süßen Seite Kaiserschmarrn, Birnenrahmstrudel und Mohnmousse mit Zwetschgensauce. Dazu den passenden Wein und für den der`s mag, ein Verdauungsschnapserl.
Samstag, 28.01.2017
11:00 – 18:00 Uhr
Kursnummer D384060
Dozentin/Dozent Susanne Mayer-Köhler
Zeitraum/Dauer 2017-01-28T11:00:0028.01.2017
Ort MünchenHasenbergl
Volkshochschule
, Blodigstr. 4
Gebühr
Kerngebühr 35,00 €
Materialgeld 29,00 €
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 14
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Rückfragen und Beratung zu den Ernährungs-, Koch- und Getränkekursen unter 089 / 72 10 06 37 oder sigrid.ebel@mvhs.de