Prävention mit ketogener Ernährung

Vortrag

Alzheimer gilt nach wie vor als nicht heilbar. Seit einiger Zeit werden von Wissenschaftlern Zusammenhänge zwischen der Schädigung unseres Gehirns und dem Konsum von Kohlehydraten untersucht und die Frage gestellt, ob eine ketogene (kohlehydratlimitierte) Ernährung vorbeugend gegen diese Form von Demenz wirken kann. Dieser Vortrag bespricht kritisch die Wirkungsweise dieser Kostform, ihre Vor- und Nachteile, sowie die praktische Umsetzung im Alltag.
Bitte beachten Sie auch den Kochkurs ketogene Ernährung D381070.
Der Kurs muss leider entfallen.
Mittwoch, 12.10.2016
19:00 – 20:30 Uhr
Kursnummer D381075
Dozentin/Dozent Karina Haufe
Zeitraum/Dauer 2016-10-12T19:00:0012.10.2016
Ort MünchenBogenhausen
Volkshochschule
, Rosenkavalierplatz 16
Gebühr 7,00 €
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 17
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Rückfragen und Beratung zu den Ernährungs-, Koch- und Getränkekursen unter 089 / 72 10 06 37 oder sigrid.ebel@mvhs.de