Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist über 3000 Jahre alt und zeichnet sich durch ihre Methodenvielfalt sowie sorgfältige Diagnostik aus. Insbesondere bei Schmerzzuständen, chronischen Erkrankungen und funktionellen Störungen kann die TCM mit Akupunktur, Kräutertherapie oder Tuina-Massagen unterstützen. Anhand von Beispielen (chronische Verdauungsstörungen, Heuschnupfen und Hautallergie) wird die Anwendung der verschiedenen Behandlungsmethoden vorgestellt.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 21.03.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer E340800
Dozentin/Dozent Xiaomei Li
Zeitraum/Dauer 2017-03-21T18:00:0021.03.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 50
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Silke Zotter, Fachgebietsleitung, Tel. 089-48006-6572 Maria Kuhn, Sachbearbeitung, Tel. 089-48006-6565