Leben -- Arbeiten -- Wirtschaften: Ina Belac, Holzkollektiv

Das HOLZKOLLEKTIV besteht seit 1985 als Schreinerei in Selbstverwaltung. Das Konzept beruht auf der Eigenverantwortung des Einzelnen in solidarischer Zusammenarbeit im Kollektiv. Im Zentrum der Arbeit stehen Denkmalpflege, Möbelbau und Kunst. Das HOLZKOLLEKTIV wurde mit dem Erasmus-Grasser-Preis der Stadt München sowie mit dem Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege ausgezeichnet.
Der Kurs muss leider entfallen.
Montag, 11.03.2019
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerI110220
Dozentin/Dozent Simone Schlecht / Ina Belac
Zeitraum/Dauer2019-03-11T18:00:0011.03.2019
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 6,00 €
Restkarten vor Ort
Plätze noch genügend Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: (0 89) 4 80 06-65 51