Alles Bogenhausen: vom Herzogpark nach Bad Brunnthal

Ausgehend von Matthias Gasteigers Dianabrunnen geht es über die Treppenanlage des Architekten Eugen Drollinger hinauf zur Montgelasstaße, benannt nach Maximilian von Montgelas, der hier ein Landhaus und großzügige Gartenanlagen besaß, gestaltet von Ludwig von Sckell. Beide sind hier auf einer Gedenktafel verewigt. Stationen mit reicher Geschichte folgen, wie der Standort der ehemaligen Betz'schen Gastwirtschaft, später für etwa 90 Jahre im Besitz eines traditionsreichen "Pillendrehers", der Bürgermeistergarten mit Villa und altem Baumbestand, St. Georg mit "Prominentenfriedhof", das Denkmal des NS-Opfers Pfarrer Delp und schließlich Bad Brunnthal, dessen Name auf eine historische Bade- und Heilanstalt zurückgeht.
Donnerstag, 09.08.2018
16:00 – 18:00 Uhr
Kursnummer G123725
Dozentin/Dozent Elke Kopp
Zeitraum/Dauer 2018-08-09T16:00:0009.08.2018
Ort Bogenhausen
Treffpunkt: Diana-Brunnen, auf dem Kufsteiner Platz
, Kufsteiner Str./Ecke Pienzenauer Str.
Gebühr
Einzelkarte 6,00 €
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon: (0 89) 48006-6751 (Winfried Eckardt) Telefon: (0 89) 48006-6754 (Birgit Möller-Arnsberg)