Vortrag und Führung: Exil in den USA in Straßennamen des Münchner Nordens

Zahlreiche Münchner wanderten in die USA aus, viele fanden dort während der NS-Zeit Exil. Einige von diesen, wie Lion Feuchtwanger, Bruno Frank, Leonhard Frank oder Ernst Toller, wurden in Straßennamen im Münchner Norden geehrt.
In einem Vortrag werden Leben, Werk und Wirkung dieser Schriftsteller mit ihrer Beziehung zu den USA vor Augen geführt, im Anschluss erfolgt eine Führung durch die Ausstellung "Die USA in Straßennamen des Münchner Nordens".
Mittwoch, 27.02.2019
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer H122138
Dozentin/Dozent Dr. Reinhard Bauer
Zeitraum/Dauer 2019-02-27T18:00:0027.02.2019
Ort MünchenHasenbergl
Volkshochschule
, Blodigstr. 4
Gebühr Eintritt frei
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089)48006-6868
Fachliche Beratung: (089) 48006-6871/6861 oder
E-Mail: stadtbereich.nord@mvhs.de