Indianermärchen

für Kinder und Erwachsene

Die Guten und Schwachen siegen und die Bösen verlieren: Soweit gleichen sich die europäischen und indianischen Märchen. Aber während erstere vorwiegend für Kinder gedacht sind, wenden sich letztere an Erwachsene und Kinder. Da die Indianer keine Schrift kannten, ist die Sprache der Märchen lebhafter und direkter. Deshalb sollte man sie nicht nur lesen, sondern auch "erleben". Die Theaterpädagogin und Schauspielerin Ines Honsel entführt Sie in die indianische Märchenwelt.
In Kooperation mit der Stadtbibliothek Hasenbergl.
Freitag, 22.02.2019
16:00 – 17:00 Uhr
Kursnummer H122126
Dozentin/Dozent Mitarbeiter der Stadtbibliothek
Zeitraum/Dauer 2019-02-22T16:00:0022.02.2019
Ort MünchenHasenbergl
Stadtbibliothek
, Blodigstr. 4
Gebühr Eintritt frei
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089)48006-6868
Fachliche Beratung: (089) 48006-6871/6861 oder
E-Mail: stadtbereich.nord@mvhs.de