Im eigenen Land leben: Indianer Nordamerikas in Geschichte und Gegenwart

Wie lebten die Indianer in den heutigen USA vor der Ankunft der Europäer? Wer waren zum Beispiel die Anasazi? Was änderte sich nach 1492? Ein Abriss über die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte der Native Americans gibt Einblicke in Kultur, Politik und Religion. Kriege und Krankheiten, Reservate und Gesetze, Missionierung und Internatsschulen werden ebenso behandelt wie ihre Konsequenzen und die Situation der Native Americans heute. Wogegen protestieren Indianer und welche Künstler verbinden indigene Tradition und Moderne?
Freitag, 22.02.2019
17:00 – 18:30 Uhr
Kursnummer H110636
Dozentin/Dozent M.A. Friederike Nusko
Zeitraum/Dauer 2019-02-22T17:00:0022.02.2019
Ort MünchenHasenbergl
Volkshochschule
, Blodigstr. 4
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: (0 89) 4 80 06-65 51