Wärme aus dem Erdinneren - Geothermie in Riem

Die Anlage in Riem ist die erste Geothermie-Anlage der Stadtwerke München (SWM). 2004 haben die SWM sie in Betrieb genommen. Seitdem nutzen die SWM hier die Geothermie, um den Wärmebedarf der Messestadt und der Neuen Messe München umweltfreundlich zu decken. Heißes Wasser aus ca. 2900 m Tiefe gibt im Heizwerk seine Energie an das Nahwärmenetz der Messestadt weiter. Ein Vertreter der Stadtwerke München führt Sie durch die Geothermie-Anlage und erläutert Ihnen die Funktionsweise.
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 06.04.2017
17:00 – 18:30 Uhr
Kursnummer E324303
Dozentin/Dozent Sebastian Riepertinger
Zeitraum/Dauer 2017-04-06T17:00:0006.04.2017
Ort MünchenMessestadt Riem
Treffpunkt: Heizwerk Stadtwerke München (zu Fuß 10 Min. von U-Bahn-Station Messestadt Ost)
, De-Gasperi-Bogen 20
Gebühr 7,00 €
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 25
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 93 94 89 - 61/65, oebz@mvhs.de