100 Jahre Bauhaus - mit Besuch der neuen Museen in Weimar und Dessau

11. bis 15. September 2019

Die wohl populärste Kunst- und Architekturschule des 20. Jahrhunderts wurde 1919 von Walter Gropius in Weimar gegründet. 1926 erfolgte der Umzug nach Dessau. Wir besuchen die originalen Schauplätze, wie die Kunstschulgebäude, die Meisterhäuser, die Siedlung Dessau-Törten und die neu eröffneten Museen. Mit je zwei Übernachtungen in Weimar und Dessau, haben wir genug Zeit, um Architektur und Kunst zu genießen, historische Hintergründe und aktuelle Entwicklungen der beiden Bauhaus-Standorte kennenzulernen.
Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus ab/bis München, 2 x Ü/F in Weimar im ***B&B Hotel, 2 x Ü/F in Dessau im ****Hotel Radisson Blue, 2 x AE, Eintritte lt. Programm, Reisepreissicherungsschein, Studienreiseleitung ab/bis München, zusätzliche örtliche Führungen durch die Klassik Stiftung Weimar und in Dessau soweit erforderlich.
Programmänderungen vorbehalten

Zur Information und Vorbereitung:
"Von Weimar in die Welt - die Erben des Bauhauses" (I217005) mit Ihrer Studienreiseleiterin
Alle Veranstaltungen zu unserem Programmschwerpunkt "sein und design - 100 jahre bauhaus" finden Sie unter www.mvhs.de/bauhaus100
Der Kurs ist nicht online buchbar. Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns.
ab Mittwoch, 11.09.2019, 09:00 Uhr
KursnummerI185510
Dozentin/Dozent Studienreiseleitung: Dr. Kaija Voss · Reiseveranstalter: kultour-kontor & konsultation gmbh
Zeitraum/Dauer2019-09-11T09:00:005x, 11.09.2019 - 15.09.2019
Ort
Treffpunkt wird mitgeteilt, Studienreisen
Gebühr Reisepreis p.P. im DZ: € 880.- (20--25 TN)
EZ-Zuschlag: € 115.- · Reiserücktrittskostenversicherung abschließbar beim Veranstalter · Bezahlung beim Veranstalter · Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters
VeranstaltungstypStudienreise
Plätze
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de