Aufbaukurs -- Arbeitsweisen erproben

Aufbaukurs – Arbeitsweisen erproben
Die Erprobung unterschiedlicher Arbeitsweisen z. B. Farbe und S/W
sowie analog/digital und das Erlernen methodischer Arbeit an einem
Thema stehen im Mittelpunkt des Aufbaukurses, ebenso Übungen zur
Auswahl, Kombination und Präsentation von Bildern und die Aufbereitung
von Unterschieden bei den fotografischen Positionen von
„Klassikern“.

Projekt Fotografie
Kernstück des „Projekt Fotografie“ sind die von Michael Jochum geleiteten Semester übergreifenden Kurse für alle, die sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit dem Medium Fotografie auseinandersetzen wollen. Die Suche nach einem Weg zum persönlichen fotografischen Ausdruck steht im Mittelpunkt der Kurse C256010, C256020 und C256030.
Ergänzend werden Ausstellungsrundgänge, kunsthistorische Veranstaltungen und Workshops empfohlen, die im Fachgebiet angeboten werden. Sie bieten den Projektteilnehmenden einen fundierten Einblick in fotografische Sehweisen und ermöglichen eine Erweiterung der Kenntnisse gestalterischer und aufnahmetechnischer Prozesse.Voraussetzung für das Projekt Fotografie ist die Bereitschaft zur Teilnahme über mehrere Semester und sich auf verschiedene Arbeitsweisen einzulassen sowie fotografisches Engagement auch außerhalb des Kurses. Vorbereitend können die Grundkurse „Klassische analoge Fotografie und S/W-Vergrößern“ (C252003) und „Der Blickfür das Unscheinbare“ (C253165) besucht werden.
Kursprogramm: themenorientierte Projekte, Bildbesprechungen, Ausstellungsbesuche, Exkursionen.
Themenbereiche: Mensch, Umwelt und Alltag, Porträt, Landschaft, dokumentarisches, subjektives und konzeptionelles Arbeiten.
Anfragen und Bewerbungen werden auch während des Semesters gerne angenommen.
Weitere Informationen unter: www.projekt-fotografie.com
Kontakt: foto.werk@web.de

Voraussetzung: fundierte Grundlagen der analogen Fotografie und Labortechnik.
Anmeldung nur im Fachgebiet
Kursnummer D256020
Dozentin/Dozent Michael Jochum
Zeitraum/Dauer 2016-11-30T18:00:0010 x mi 18.00 bis 21.00 Uhr 30.11.2016 bis 15.2.2017 sa/so 10.00 bis 17.00 Uhr 10./11.12.2016
Pausen nach Absprache
Ort MünchenObergiesing
Volkshochschule
, Severinstr. 6
Gebühr 225,00 €
Plätze nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12
Info & Beratung Telefon (089) 4800661-83/84