Paradisi gloria

Mit dem Münchner Rundfunkorchester von der Probe zum Konzert

Der Musica-Sacra-Zyklus "Paradisi gloria" setzt im Münchner Kulturleben einen besonderen Akzent, so auch in der kommenden Saison mit herausragenden Konzertprogrammen unter dem Motto "Ecclesia semper reformanda". Die Kirche bedarf der ständigen Erneuerung.
Am 13. Januar wird das Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung der estnischen Dirigentin Anu Tali symphonische Werke von Arvo Pärt und Lepo Sumera in der Herz-Jesu-Kirche aufführen.
Dem einführenden Seminar durch die Musikwissenschaftlerin Irina Paladi schließt sich der Besuch der nicht öffentlichen Generalprobe in der Herz-Jesu-Kirche sowie nach Möglichkeit ein Künstlergespräch an.
Kursnummer D270214
Dozentin/Dozent Irina Paladi
Zeitraum/Dauer 2017-01-11T20:00:00Einführung: mi 20.00 bis 21.30 Uhr 11.1.2017 Probenbesuch: do 12.1.2017, 20.00 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche (Treffpunkt wird im Kurs bekannt gegeben)
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 25,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 25
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (0 89) 44 47 80-61/62/21