Wandschmuck - dreidimensionale Objekte

Hier entsteht dreidimensionaler Wandschmuck aus den verschiedensten Materialien. So grobmotorisch die Anfänge sein mögen, so filigran ist das Detail. Das Zerschlagen von Geschirr, Gestalten mit Farben, Kleben von Materialien, Platzieren von Steinen - vom Hammer bis zur Pinzette wird jedes Instrument benötigt, um ein schönes Trendprodukt für die Wand zu gestalten. Neben dem Unikat mit Seltenheitswert, das jeder am Ende des Kurses sein "Eigen" nennen darf, erfährt der Teilnehmer eine Menge über Handwerk und Technik.
ab Samstag, 21.04.2018, 10:00 Uhr
Kursnummer G228945
Dozentin/Dozent Sabine Hanse
Zeitraum/Dauer 2018-04-21T10:00:002x, 21.04.2018 - 22.04.2018
Ort MünchenFürstenried-Ost
Volkshochschule
, Forstenrieder Allee 61
Gebühr 76,00 €
Veranstaltungstyp Wochenendworkshop
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fachgebiet Kunsthandwerk Frau Al-Sabti 089 / 48006-6718