Virtuelle Computer mit der Virtual Box

Eine virtuelle Installation (von z.B. Windows oder Linux) kann auf unterschiedlichsten PCs (mit Windows, Linux oder OS X) betrieben werden. Damit haben Sie einen virtuellen PC mit all Ihren Daten und Programmen und können diesen auf anderen PCs betreiben. Auch kann man virtuelle Maschinen zum Installieren, Testen und Ausprobieren verwenden, ohne die reale Maschine zu gefährden.
Kursinhalt: Installation und Konfiguration der Virtual Box; Umgang mit virtuellen Medien; Ressourcendefinition; Erstellen einer virtuellen Maschine.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 21.11.2017
18:00 – 21:15 Uhr
Kursnummer F476023
Dozentin/Dozent Horst Baumeister
Zeitraum/Dauer 2017-11-21T18:00:0021.11.2017
Pausen nach Absprache
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 39,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 11
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6673