Einführung in die Computer-Forensik

IT-Sicherheit ist heute mehr denn je ein Thema. Doch was ist, wenn Ihr(e) Rechner/Systeme angegriffen wurden? Welche Möglichkeiten zur Analyse hat man, um herauszufinden, was passiert ist. Wo können auf einem Computersystem "Spuren" eines Angriffes hinterlassen bzw. gefunden werden?
Kursinhalt: Möglichkeiten der Spurensicherung und Analyse kompromittierter PC-Systeme; Untersuchung eines Systems in einer VM; Einsatz geeigneter Tools.

Voraussetzung sind Kenntnisse entsprechend dem Kurs "IT-Sicherheit".
Der Kurs ist beendet.
Samstag, 26.11.2016
09:30 – 16:30 Uhr
Kursnummer D476250
Dozentin/Dozent Raimund Ittlinger
Zeitraum/Dauer 2016-11-26T09:30:0026.11.2016
Pausen nach Absprache
Ort MünchenInnenstadt
Volkshochschule
, Schwanthalerstr. 2
Gebühr 79,00 €
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 14
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (0 89) 27 37 34-12/-13