Nobles Bogenhausen - die Entwicklung eines vornehmen Viertels nordöstlich von München

Im Jahr 1897 erwarb die Heilmann'sche Immobiliengesellschaft das in Bogenhausen südlich der Sternwarte liegende Gebiet, um für die "Upper Ten Thousand" ein vornehmes Villenviertel zu errichten. Ein kunsthistorischer Rundgang widmet sich den Schwierigkeiten bei der Erschließung des Geländes und stellt einige typische Reihenhäuser und Villen sowie deren Architekten und Bewohner vor. Die Route: Galileiplatz, Possartstraße, Cuvilliésstraße, Friedrich-Herschel-Straße, Rauchstraße, Lamontstraße.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 28.10.2018
14:00 – 16:00 Uhr
Kursnummer H123729
Dozentin/Dozent Dr. Dorle Gribl
Zeitraum/Dauer 2018-10-28T14:00:0028.10.2018
Ort Bogenhausen
Treffpunkt: südlich der Universitäts-Sternwarte
, Galileiplatz/Ecke Sternwartstr.
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 48006-6750
Fachliche Beratung: (0 89) 48006-6751/6754 oder
E-Mail: stadtbereich.ost@mvhs.de