Die gesunde Vielfalt der bengalischen Küche

Nordöstlich von Indien liegt Bangladesch mit seiner speziellen, regionalen bengalischen Küche. Ihre größte Eigenheit ist die Zubereitungsart der Curries, wobei alle Zutaten nacheinander in einen Topf kommen. Das spart Platz und Zeit und garantiert jeder Zutat den richtigen Garpunkt. Reis ist das Wichtigste in dieser Küche. Sie lernen die typische Reiszubereitung und wir kochen jeweils ein Curry mit Fisch, Lamm, Hülsenfrüchten und Gemüse, alles in Bio-Qualität. Dabei erlernen Sie die Verwendung der typischen Gewürze, Lebensmittel und Rezepturen.
Der Kurs muss leider entfallen.
Samstag, 13.05.2017
10:00 – 17:00 Uhr
Kursnummer E384922
Dozentin/Dozent Josefine Bhuiya
Zeitraum/Dauer 2017-05-13T10:00:0013.05.2017
Ort MünchenHasenbergl
Volkshochschule
, Blodigstr. 4
Gebühr
Kerngebühr 32,00 €
Materialgeld 20,00 €
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 15
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Rückfragen und Beratung zu den Ernährungs-, Koch- und Getränkekursen unter 089 / 48006-6554 oder sigrid.ebel@mvhs.de