Die Vogelwelt im Nymphenburger Park

Das ehemalige Jagdrevier der bayerischen Herrscher erstreckt sich westlich des Sommerschlosses von Nymphenburg. Alle Standvögel sind mit der Besetzung von Revieren beschäftigt, täglich treffen neue Zugvogelarten ein, die hier rasten. Das Brutgeschäft der verschiedenen Wasservogelarten, darunter indische Streifengans, Nonnengans und Kolbenente, kann man oft aus nächster Nähe studieren. Wie bei allen Touren werden auch hier die Vogelstimmen erklärt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 26.03.2017
08:00 – 12:30 Uhr
Kursnummer E313505
Dozentin/Dozent Manfred Siering
Zeitraum/Dauer 2017-03-26T08:00:0026.03.2017
Ort MünchenNymphenburg
Treffpunkt: Schloss Nymphenburg, nördliches Schlossrondell
, Maria-Ward-Str. 1
Gebühr 17,00 €
Veranstaltungstyp Exkursion
Plätze max. Teilnehmerzahl: 20
Info & Beratung Fachgebiet Naturwissenschaften, Tel. (089) 4 80 06-65 71/76 lydia.weinberger@mvhs.de