Zeichnen in der Glyptothek

In der Glyptothek am Königsplatz warten griechische und römische Skulpturen der Antike darauf, von uns entdeckt und gezeichnet zu werden. Die lichtdurchfluteten Räume sind der ideale Ort, um sich dem konzentrierten Abbilden der klassischen Werke zu widmen. Das Spiel von Licht und Schatten unterstützt die Wahrnehmung von Flächen und Formen. Es werden die Grundlagen der Proportionslehre vermittelt und Einstiegshilfen zum Zeichnen gegeben.
Der Kurs ist beendet.
ab Donnerstag, 16.03.2017, 17:00 Uhr
Kursnummer E220191
Dozentin/Dozent Susanna Weichselgartner
Zeitraum/Dauer 2017-03-16T17:00:002x, 16.03.2017 - 23.03.2017
Ort MünchenMaxvorstadt
Glyptothek
, Königsplatz 3
Gebühr 44,00 €
Plätze max. Teilnehmerzahl: 10
Info & Beratung Ansprechpartner: Steffen Zißler Telefon: (089) 48006-6722