Regensburg während des Bayerischen Jazzweekends

Ein Besuch Regensburgs während des bayerischen Jazzweekends ist ein besonderes Erlebnis. Wir spazieren durch das gut erhaltene Zentrum der mittelalterlichen Handelsstadt. Der immerwährende Reichstag, der hier fast 400 Jahre tagte, brachte Adel, Prunk und Pracht in die Stadt. Dies zeigt sich auch in den großartigen Kirchen: im gotischem Dom und in St. Emmeram. Diese Kirche wurde im 18. Jahrhundert durch die Brüder Asam neu gestaltet. Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Stadterkundung mit musikalischer Untermalung.
Der Kurs muss leider entfallen.
Samstag, 08.07.2017
08:45 – 19:15 Uhr
Kursnummer E181080
Dozentin/Dozent Anneliese Döhring
Zeitraum/Dauer 2017-07-08T08:45:0008.07.2017
Ort
Treffpunkt: Hauptbahnhof München, am Kopf des Bahngleises, 8.45 Uhr
Gebühr 23,00 €
Keine Ermäßigung
Veranstaltungstyp Exkursion
Plätze max. Teilnehmerzahl: 19
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de