Wenn Generationen aneinander vorbei lernen

Ein Seminar für Kurs- und Gruppenleitende

Das Lernen verschiedener Altersgruppen erfolgt meist mehr neben- als miteinander, denn unterschiedliche generationsspezifische Erfahrungen, Fremd- und Selbstbilder sowie Kommunikations- und Lernstilen beeinflussen die Lehr-/Lernsituation.
Dieser Workshop hilft Ihnen dabei, die Wirkung von Altersbildern kennenzulernen und eigene Altersstereotype aufzudecken und diese im Lehr-/Lernkontext zu erkennen. Ziel ist es, adäquate Interventionsmöglichkeiten für ein besseres Miteinander zu entwickeln und die generationsspezifische Vielfalt im Unterricht zu nutzen.
Die Referentin ist Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Coach.

Anmeldung ehrenamtlich und freiwillig Interessierte nur telefonisch unter (089) 48006-6567/6568.
Der Kurs muss leider entfallen.
Freitag, 23.02.2018
17:00 – 20:00 Uhr
Kursnummer F171020
Dozentin/Dozent Monica Fauss
Zeitraum/Dauer 2018-02-23T17:00:0023.02.2018
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr
Für ehrenamtlich und freiwillig Engagierte 35,00 €
Plätze max. Teilnehmerzahl: 16
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Anmeldung (089) 48006-6239 Fachliche Beratung (0 89) 48006-6568 /-69