Lampenfieber reduzieren

Wohlgefühl statt Trockenheit im Hals und Beklemmung - das kann jeder lernen! Welche Faktoren verursachen Lampenfieber und wie lässt es sich verringern? Sie lernen, sich für Ihren Auftritt im beruflichen und privaten Bereich zu motivieren und frei und spontan Ihr Anliegen zu vermitteln. In vielen Übungen entwickeln Sie Ihre Strategien für den persönlichen Umgang mit Lampenfieber und verbessern Ihren Einsatz von Körpersprache und Stimme. Verringern Sie Ihr Lampenfieber und erhöhen Sie den Spaßfaktor am Vortragen!
Samstag, 11.02.2017
10:00 – 17:00 Uhr
Kursnummer D451318
Dozentin/Dozent Dr. Christiane-Maria Drühe
Zeitraum/Dauer 2017-02-11T10:00:0011.02.2017
Pausen nach Absprache
Ort MünchenInnenstadt
Volkshochschule
, Schwanthalerstr. 2
Gebühr 50,00 €
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Dr. Sandra Platzer, Telefon (0 89) 27 37 34 44