Frischer Wind für erneuerbare Energien

Kleinwindkraftanlagen für den Eigenverbrauch

Eigenheimbesitzer interessieren sich zunehmend für Energieautarkie. Kleine Windenergieanlagen sind eine ausgezeichnete Wahl, um in bebauter Umgebung Strom für den Eigenbedarf zu erzeugen. Ob Haus, Ferienhaus oder Betriebsgebäude: Kleinwindkraftanlagen sind eine perfekte Ergänzung zu Solaranlagen, da sie vor allem im Herbst, im Winter und auch in der Nacht Strom erzeugen. Die physikalischen Grundlagen, verfügbare Systeme, die Auslegung der Kleinwindkraftanlage und die Leistungseinspeisung werden erläutert.
Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 19.10.2016
18:30 – 19:30 Uhr
Kursnummer D324252
Dozentin/Dozent Dr. Ulrich Papenberg
Zeitraum/Dauer 2016-10-19T18:30:0019.10.2016
Ort MünchenBogenhausen
Ökologisches Bildungszentrum
, Englschalkinger Str. 166
Gebühr Gebührenfrei
Anmeldung erbeten
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 12
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 93 94 89 - 31/65, oebz@mvhs.de