Die Roseninsel im Starnberger See

Die Geschichte der Roseninsel reicht von jungsteinzeitlichen Besiedlungsspuren über die Bedeutung der Insel in frühchristlicher Zeit bis zur Entdeckung dieses Kleinods durch die Könige Maximilian II. und Ludwig II. Nach einer kurzen Kahnfahrt berichtet Ihre Dozentin von der wechselvollen Geschichte der einzigen Insel im Starnberger See und ihren berühmten Gästen. Sie besuchen den zauberhaften Rosengarten und das ebenfalls restaurierte Casino.
Sonntag, 01.07.2018
11:00 – 13:00 Uhr
Kursnummer G181110
Dozentin/Dozent M.A. Ümit Schaul
Zeitraum/Dauer 2018-07-01T11:00:0001.07.2018
Ort Feldafing
Treffpunkt: Feldafing
Gebühr 10,00 €
Veranstaltungstyp Exkursion
Plätze max. Teilnehmerzahl: 18
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de