Bayerisch-französische Architektur im Neuen Schloss Schleißheim

Das Neue Schloss Schleißheim sollte zu einer repräsentativen Sommerresidenz werden. Die ambitionierten Pläne Kurfürst Max Emanuels führten zu einer reichen Ausstattung der Appartements und Festsäle. Nirgendwo besser als in Schleißheim lässt sich die französisch-geprägte Innenarchitektur Joseph Effners studieren.
Die Führung legt die Formensprachen des bayerischen Architekten dar. Dabei werden Details der Gestaltung hervorgehoben und im historischen Kontext erläutert.
Der Kurs muss leider entfallen.
Sonntag, 06.05.2018
14:00 – 15:30 Uhr
Kursnummer G181030
Dozentin/Dozent Neven Denhauser
Zeitraum/Dauer 2018-05-06T14:00:0006.05.2018
Ort
Treffpunkt: Neues Schloss Schleißheim, Haupteingang
Gebühr 8,00 €
Veranstaltungstyp Exkursion
Plätze max. Teilnehmerzahl: 18
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de