Ein Viertel verändert sich - Spaziergang durch das alte und neue Aubing

Aubing verändert sich und wird in den kommenden Jahren vielerorts ein anderes Gesicht erhalten. Bei einem Spaziergang durch das alte und neue Aubing werden die verschiedenen Projekte und Planungen vor Ort erläutert. Große Neubaugebiete, Gewerbeansiedlungen, Aufwertung durch Sanierungsvorhaben und Kulturprojekte, das alte Dorfkern-Ensemble und der Denkmalschutz, der Planungsstand von Freiham und seine Auswirkungen, Urbanisierungsprozesse und die fortschreitende Verdichtung im gesamten Viertel. Was läuft gut und wo besteht Verbesserungsbedarf?
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 10.11.2019
14:00 – 17:00 Uhr
KursnummerJ125510
Dozentin/DozentKarin Binsteiner
Zeitraum/Dauer2019-11-10T14:00:0010.11.2019
OrtAubingAubing
Treffpunkt: S-Bahnhof Aubing, am Parkplatz
, Georg-Böhmer-Str.
Gebühr
Einzelkarte 8,00 €
VeranstaltungstypFührung
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 15
Info & Beratung Michael Widl-Stüber, Telefon (089) 48006-6812
Barbara Müller, Telefon (089) 48006-6815