Die Jakobidult in der Au - Münchens erste Dult

Mit G'schichten in bairischer Mundart

Was hat es mit der Jakobidult auf sich? Was haben die Menschen auf sich genommen, um bei der wichtigsten Verkaufsmesse in München dabei zu sein? Wie haben die Münchner Ratsherren die Händler, das Volk und den Stadtfrieden während der Dult geschützt? Was verbirgt sich hinter der Rennsau, dem Scharlachrennen und den "Hoderlumpn"? Streifen Sie mit einem Stadtführer und einer Geschichtenerzählerin über die Jakobidult und durch die Geschichte der Dult und hören Sie hintersinnige G'schichten in bairischer Mundart über das Leben der Menschen von einst.
Freitag, 03.08.2018
15:00 – 17:00 Uhr
Kursnummer G121450
Dozentin/Dozent Karin Ostberg
Heinrich Ortner
Zeitraum/Dauer 2018-08-03T15:00:0003.08.2018
Ort MünchenAu
Treffpunkt: Mariahilfkirche, vor dem Hauptportal
, Mariahilfplatz 11
Gebühr 10,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (0 89) 48006 6643