Online-Workshop: Kind sein früher - Kind sein heute

Eine digitale Zeitreise mit Frida und Paul

Wir lernen Frida und Paul kennen und machen uns mit ihnen auf zu einer spannenden Zeitreise durch Münchens Vergangenheit. Wie lebten die beiden im Mittelalter in der "befestigten" Stadt München? Wie lebten wohl die beiden um 1900 hier in München? Frida war damals eine behütete Bürgertochter und Paul ein armer Arbeitersohn, der in einer sogenannten "Herberge" vor den Toren Münchens lebte. Und wie leben die "Münchner Kindl" heute? Nach unserer Spurensuche basteln wir gemeinsam ein kleines Windrad - ein tolles Spielzeug wie es auch Eure Eltern oder Opa und Oma kannten.

Die Bildende Künstlerin Monika Humm erkundet mit Euch digital die Ausstellung "Typisch München!" und begibt sich mit Euch auf die Spuren von Frida und Paul - fast so als würdet ihr direkt im Münchner Stadtmuseum sein.

In Kooperation mit dem Münchner Stadtmuseum



Benötigt werden: Tablet oder PC/Laptop mit Headset/Kopfhörer und Mikrofon - gute Internetverbindung (min. 512 Kbit/s) - Firefox oder Chrome als empfohlene Browser.
Eine Einladungs-E-Mail mit Link für die Teilnahme erhalten Sie spätestens am Tag der Veranstaltung.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 16.05.2021
14:00 – 15:30 Uhr
KursnummerM214201
Dozentin/DozentMonika Humm
Zeitraum/Dauer2021-05-16T14:00:0016.05.2021
OrtOnline
Gebühr Gebührenfrei
Anmeldung erforderlich, telefonisch mo/di 9-13 Uhr, mi/do 14-19 Uhr (089) 48006-6239, online bis 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
VeranstaltungstypWorkshop
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: cordula.starke@mvhs.de