Kunst aus Israel

Bilder aus T-Shirts - Skulpturen aus Möbeln

Was machen die Löcher im T-Shirt? Warum sind Sensen im Museum? Wir entdecken spannende Kunstwerke von zwei israelischen Künstlern: Efrat Natan, die in einem Kibbuz aufgewachsen ist, will uns mit ihren Kunstwerken spannende Geschichten von ihrer Kindheit und ihrem Land erzählen. Ihr Kollege Nahum Tevet hat witzige Ideen, wie man aus Glas, Holzplatten und anderen Materialien beeindruckende Kunstwerke bauen kann. Nach unserem Ausstellungsbesuch werdet ihr im JUGENDzimmer des Museums selber als Künstler tätig.
In Kooperation mit dem Museum Villa Stuck
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 14.01.2018
14:00 – 16:00 Uhr
Kursnummer F214250
Dozentin/Dozent Dr. Franziska Wolff
Zeitraum/Dauer 2018-01-14T14:00:0014.01.2018
Ort MünchenBogenhausen
Museum Villa Stuck
, Prinzregentenstr. 60
Gebühr
Kindergebühr 5,00 €

Zuzüglich ermäßigten Eintritts für Erwachsene Anmeldung aller Personen erforderlich
Veranstaltungstyp Workshop
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de