LUST DER TÄUSCHUNG

Von antiker Kunst zur Virtual Reality

montags, samstags und sonntags 11.30 Uhr
dienstags, donnerstags und freitags 15.30 Uhr
mittwochs 18.30 Uhr

Schon immer spielt die Kunst mit unserer Wahrnehmung und führt uns vor Augen, wie einfach wir zu täuschen sind. Seit der Antike nutzen Künstler stets neue Möglichkeiten, um uns auszutricksen und uns mit ihrer Kunstfertigkeit zu verblüffen. Mit Beispielen aus Malerei, Skulptur, Video, Architektur, Design, Mode und interaktiver Virtual-Reality-Kunst bietet die Ausstellung einen höchst unterhaltsamen Parcours durch die (Kunst-)Geschichte von Schein und Illusion.
Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock
Kursnummer H211020
Dozentin/Dozent Führungsteam
Zeitraum/Dauer 2018-10-01T11:30:00Führungstermine siehe oben
Ort Altstadt
Kunsthalle München
, Theatinerstr. 8
Gebühr 7,00 €
Zuzüglich Eintritt
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fachliche Beratung: malgorzata.maj-kladen@mvhs.de; cordula.starke@mvhs.de