Jörg Immendorff: Für alle Lieben in der Welt

14. September 2018 bis 27. Januar 2019

samstags 16.30 Uhr, ab 6.10., Dauer: 60 Minuten

Das Werk von Jörg Immendorff (1945--2007) demonstriert eine aus unterschiedlichen Perspektiven vollzogene Betrachtung seiner eigenen Existenz als Künstler im Besonderen und der Kunst im Allgemeinen. Die Ausstellung schlägt den Bogen von Immendorffs Akademiezeit über die gesellschafts-politisch-agitatorischen Werkphasen der 1960er bis frühen 1980er Jahre hin zu den allegorisch verschlüsselten Gemälden der letzten Schaffensperiode. Sie zeigt damit nahezu vier Jahrzehnte des Schaffens und umfasst circa hundert Gemälde und Skulpturen.
In Kooperation mit dem Haus der Kunst
Ticketverkauf an der Kasse
Kursnummer H211015
Dozentin/Dozent Führungsteam
Zeitraum/Dauer 2018-10-06T16:30:00Führungstermine siehe oben
Ort MünchenAltstadt
Haus der Kunst
, Prinzregentenstr. 1
Gebühr Vor Ort an der Kasse zu zahlen: Führungsgebühr € 3.- und Eintritt
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Fachliche Beratung: malgorzata.maj-kladen@mvhs.de; cordula.starke@mvhs.de