Schauen wir durchs Schlüsselloch? Verborgene Schätze hinter Münchens Türen und Toren

Was verbirgt sich hinter den Türen und Toren historischer Gebäude in der Münchner Innenstadt? Eine Kirche, in der die Glocken noch mit der Hand geläutet werden, der älteste unterirdische Raum Münchens, ein zauberhaftes Jugendstiltreppenhaus, ein original gotischer Raum, den man nur über eine "Himmelsleiter" erreicht ... Kunst- und kulturhistorische Kostbarkeiten tun sich ganz unvermutet auf, sodass selbst Münchenkenner überraschende Entdeckungen machen können.
Der Kurs ist beendet.
Montag, 11.06.2018
14:00 – 16:30 Uhr
Kursnummer G182065
Dozentin/Dozent Jutta Kafka
Zeitraum/Dauer 2018-06-11T14:00:0011.06.2018
Ort Altstadt
Treffpunkt: am Fischbrunnen
, Marienplatz
Gebühr 11,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de