Engelamt, Weihnachter und Fatschnkindl

Ein Spaziergang durch das vorweihnachtliche München

"Kathrein stellt Räder und Tanz ein" hieß es einst am 25. November, der die Adventszeit einläutete. Dann durften die Müller nicht mehr mahlen, die Weiberleute nicht mehr spinnen und die Füße nicht mehr tanzen. Hören Sie abseits vom Trubel mehr über gelebte und vergessene Bräuche in der Weihnachtszeit und deren Ursprung: von Roratemessen und Pferdeumritten, von der Heiligen Barbara und der Schiach'n Lux, vom Klöpfeln und Bettstatttreten, von der Mettensau und vom heiligen Nikolaus...
Freitag, 24.11.2017
17:00 – 19:00 Uhr
Kursnummer F121060
Dozentin/Dozent Helga Voigt
Zeitraum/Dauer 2017-11-24T17:00:0024.11.2017
Ort MünchenAltstadt
Treffpunkt: Stadtpfarrkirche St. Peter, Turmaufgang
, Rindermarkt 1
Gebühr 10,00 €
Anmeldung erforderlich
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Telefon (0 89) 48006 6643