Heimische Wildkräuter

Mitgehen, sammeln, essen … und genießen

Foto Wildkräuter im Glas
Foto: © Astrid Süßmuth

Ob Sie an der Isar bummeln, im Park spazieren gehen oder einen Ausflug vor die Tore Münchens machen: Wildkräuter finden Sie fast überall – und sie sind leicht zu sammeln, kosten kein Geld, sind sehr schmackhaft und gesund und enthalten bis zu zehnmal mehr Vitamine und Mineralstoffe als in Kultur angebaute Pflanzen.
Lernen Sie bei unseren Wanderungen und Führungen die heimische Vielfalt an Wildpflanzen kennen und nutzen – als Heilkräuter oder als Zutaten für eine naturnahe und gesunde Kochkultur. Legen Sie die frischen Kräuter aufs Brot für den kleinen Outdoor-Snack zwischendurch, brutzeln Sie gesammelte Knospen, zaubern Sie aus Wildkräutern ein erfrischendes Getränk oder nutzen Sie im Herbst Wurzeln und Früchte: Möglichkeiten gibt es viele. Sie müssen nur noch mitgehen, sammeln, essen … und genießen!

Unsere Wildkräuter-Kurse

Kurse 1 bis 5 von 5

Titel Beginn Stadtteil Status
Weißdorn - das Wildkraut des Monats im Spätsommer Fr 14.09.2018 15:30 Uhr Bogenhausen
Heilende Wurzeln, Beeren und Rinden - bei Türkenfeld Sa 15.09.2018 11:00 Uhr
Wildkräuterführung am ÖBZSommer Fr 21.09.2018 16:00 Uhr Bogenhausen
Köstlichkeiten der Wildnisküche im ganzen JahrFrüchte des Herbstes im Westpark Sa 22.09.2018 14:00 Uhr Sendling-Westpark
Wilde Früchtchen im HerbstWildobst erkennen und genießen Di 25.09.2018 17:00 Uhr Bogenhausen
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar