Sachbuch-Salon

Aktuelle Sachbücher im Gespräch




Der Sachbuch-Salon der Münchner Volkshochschule ist ein Forum für aktuelle Buchtitel im Non-Fiction-Bereich. Autorinnen und Autoren aus namhaften Verlagen erhalten die Möglichkeit, ihre Neuerscheinungen in den Bereichen Kultur und Geschichte, Gesellschaft und Politik oder in den Naturwissenschaften vorzustellen und mit Experten sowie mit einem interessierten Publikum zu diskutieren. Kontroversen und anregende Debatten sind ausdrücklich erwünscht!


Montag, 18. März, 19 Uhr
Einsteinstr. 28 • Vortragssaal 1 • € 7.– • auch mit MVHS-Card

Foto Michael Meyen
Michael Meyen, Foto: © Ekkehard Winkler

Lesung und Gespräch
Prof. Dr. Michael Meyen

Breaking News
Die Welt im Ausnahmezustand – wie uns die Medien regieren
Die Welt im Ausnahmezustand? Oberfläche anstelle von Inhalten? In seinem Buch „Breaking News“ zeigt Michael Meyen, wie die Medien um die Aufmerksamkeit ihres Publikums ringen. Sei es die Berichterstattung über Sport, über Parteien, Schule oder Arbeitswelt – Journalisten erschaffen Realitäten, und wir selbst werden zur Medienrealität, denn es gilt, gut auszusehen und gut rüberzukommen. Klicks und Likes, Quote und Auflage zählen. Michael Meyen beschreibt, wie der Imperativ der Aufmerksamkeit unser aller Leben verändert und wie wir uns dagegen wehren können.

Michael Meyen ist gelernter Journalist und Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität.

>> Anmeldung & Details


Montag, 6. Mai, 19 Uhr
Einstein 28  Vortragssaal 1 • € 10.– • auch mit MVHS-Card

Foto Jalid Sehouli
Jalid Sehouli, Foto: © Wiebke Peitz

Lesung und Gespräch
Prof. Dr. med. Jalid Sehouli

Von der Kunst, schlechte Nachrichten gut zu überbringen
Schlechte Nachrichten zu überbringen, gehört zum Berufskanon der Ärzte dazu, aber sie haben es nicht gelernt. Für Patienten mit lebensbedrohlicher Erkrankung ist die offene und empathische ärztliche Kommunikation eine der wichtigsten Hilfen in der Auseinandersetzung mit der Krankheit. Prof. Jalid Sehouli gibt Einblicke in seine Tätigkeit als Arzt und Mensch und erörtert, wie Patienten und Ärzte durch gelungene Kommunikation gleichermaßen profitieren können.

Jalid Sehouli ist Direktor der Klinik für Gynäkologie an der Charité Berlin.

>> Anmeldung & Details