Münchner Theorie-Praxis-Dialog Weiterbildung

Im Herbst-/Winterprogramm 2018/2019 setzt die Münchner Volkshochschule in Kooperation mit den regionalen Hochschulen die Vortragsreihe Münchner Theorie-Praxis-Dialog Weiterbildung fort. Aktuelle Forschungsarbeiten zur Weiterbildung werden präsentiert, kommentiert und diskutiert.

Eingeladen zu diesen Veranstaltungen sind alle Mitarbeiter/innen und Dozent(inn)en der Münchner Volkshochschule, der regionalen Volkshochschulen und anderer Weiterbildungseinrichtungen sowie Studierende und Lehrende der Hochschulen und jede/r mit Interesse an Weiterbildung. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsort: Einstein 28, Einsteinstr. 28, Vortragssäle

Zeit: jeweils 18.00 bis 19.00 Uhr

Moderation: Prof. Dr. Klaus Meisel, Managementdirektor der Münchner Volkshochschule


Dienstag, 13. November 2018, Vortragssaal A.0.10 

Dr. Regine Sgodda
„Evaluation in der Erwachsenenbildung am Beispiel der Münchner Volkshochschule (MVHS)“
Dr. Regine Sgodda, Referentin des Managementdirektors und Koordinatorin des Qualitätsmanagements an der MVHS, stellt Ergebnisse der MVHS Kunden- und Kursleiterumfrage 2018 vor.
Kommentar und Fachgespräch: Dr. Robert Mucha, Referent der Programmdirektorin an der MVHS


Dienstag, 11. Dezember 2018, Vortragssaal B.0.01

Kristina Horn
„Professionalitätsentwicklung von Weiterbildnern und Weiterbildnerinnen“
Kristina Horn, Forscherin und Beraterin der Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung (GAB) München, stellt Ergebnisse des Projekts „Erwachsene(n)lernen in Selbstlernarchitekturen (ELSa)“ vor.
Kommentar und Fachgespräch: Diena Heikal, Leiterin der Abteilung Marketing und Vertrieb des Bayerischen Volkshochschulverbands e.V., u.a. zuständig für die Kursleiterfortbildung für die bayerischen Volkshochschulen


Dienstag, 22. Januar 2019, Vortragssaal B.0.01

Tina Eichhöfer und Elisabeth Stritzek-Rauner
„Digitalisierung von Erwachsenenbildungsangeboten am Beispiel des Fremdsprachenlernens“ 
Tina Eichhöfer, Programmbereichsleitung Sprachen an der Münchner Volkshochschule, und Elisabeth Stritzek-Rauner, pädagogische Mitarbeiterin für online unterstützte Fremdsprachenkurse an der Münchner Volkshochschule erläutern Gelingensbedingungen für online unterstütztes Lernen in der Erwachsenenbildung.
Kommentar und Fachgespräch: Prof. Dr. Rudolf Tippelt, emeritierter Professor für Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung an der LMU München

 

 

Logo Ludwig-Maximilians-Universität
Logo Universität der Bundeswehr München