Foto: © Franziska von Gagern

Im Rausch der Isar – Komponierwerkstatt

Prof. Jan Müller-Wieland/Johannes X. Schachtner

In diesem partizipativen Projekt arbeiten Studierende der Kompositionsklasse von Prof. Jan Müller-Wieland an der Hochschule für Musik und Theater München zusammen mit interessierten Laien. Zunächst werden die in der Schreib-Werkstatt entstandenen Texte untersucht und erforscht. Gemeinsam experimentieren und improvisieren wir mit Klängen, Geräuschen und Rhythmen und probieren erste musikalische Formen aus. In Tandems und Kleingruppen soll an musikalischen Kurzformaten weitergearbeitet werden, die im März 2022 im neuen Sendlinger Gasteig zusammen geprobt und aufgeführt werden. 
Eine Einladung an alle, die Musik lieben und Freude an kreativen Prozessen mitbringen. Einschlägige Erfahrungen sind nicht erforderlich. Einzige Voraussetzung ist die Bereitschaft zu längerfristigem Engagement, das auch die gemeinsame Aufführung miteinschließt.