Foto Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl

Zwischen Sokrates und Venus

Gespräche über den Menschen und seine Welt mit Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl

Der Physiker Harald Lesch und der Philosoph Wilhelm Vossenkuhl sind als Duo bekannt aus der Sendereihe „Denker des Abendlandes“ im Bildungskanal BR-Alpha. 

Zwischen den Büsten und Statuen antiker Bildwerke, von strengen Philosophen bis zu zart bekleideten Göttinnen, analysieren Prof. Dr. Harald Lesch und Prof. Dr. Wilhelm Vossenkuhl auch in diesem Winter aktuelle Problemlagen. In vielen Bereichen unserer Erde und der zusammenwachsenden Weltgesellschaft zeigen sich dramatische Entwicklungen, bei denen es schwer wird, eine genaue Diagnose abzugeben, ungleich schwieriger wird es, die möglichen Therapien zu beurteilen.
Im gemeinsamen Dialog richten die beiden einen sachlichen Blick auf mögliche Probleme und versuchen, durch ironische Zuspitzung der oft begegnenden lähmenden Angst entgegenzutreten.

Bitte achten Sie auf warme Kleidung, da der Lichthof des Museums nicht ausreichend beheizt werden kann.

Kurse 1 bis 4 von 4

Titel Beginn Stadtteil Status
Welche Wahrheit liefern die Naturwissenschaften? Di 14.11.2017 19:00 Uhr Innenstadt
Ist ein friedfertiges Zusammenleben der Menschen möglich? Di 05.12.2017 19:00 Uhr Innenstadt
Dunkle Materie - was ist das? Di 16.01.2018 19:00 Uhr Innenstadt
Philosophischer Aschermittwoch Mi 14.02.2018 19:00 Uhr Innenstadt
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar