Foto: © Wikimedia Commons

Demokratie braucht Erinnerung

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs

Befreiung? Sieg? Niederlage? Die Perspektiven auf den 9. Mai 1945 sind ebenso vielfältig wie die Schicksale der Menschen jener Zeit. Die Tore der Konzentrationslager öffnen sich. Ehemals deutsche Gebiete werden aufgeteilt. Soldaten sind auf dem Rückzug. Die Veranstaltungsreihe über Verfolgung und Widerstand, über das Aufatmen in Freiheit und die Wirren der Nachkriegsmonate ruft den Schrecken des Krieges und das Glück des Friedens in Erinnerung.

Kurse 1 bis 2 von 2

    Titel Beginn Stadtteil Status
    Ausstellung: Wo sind Iwan, Jean und Ibrahim?1. Juli bis 25. September 2020Mi 01.07.2020 19:00 UhrHasenbergl
    Exkursion zur KZ-Gedenkstätte DachauSo 19.07.2020 10:00 UhrGarching
    • Noch Plätze frei
    • Nur noch wenige Plätze frei
    • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
    • Der Kurs ist nicht mehr buchbar