Hopfen und Malz …

500 Jahre Reinheitsgebot

Bild © Kunst oder Reklame

Das ursprüngliche „Reinheitsgebot“, eine Landesordnung der bayerischen Herzöge aus dem Jahr 1516, sollte unter anderem der fragwürdigen Bierqualität dieser Zeit einen Riegel vorschieben. Heute erfüllt das Reinheitsgebot vorwiegend Marketingzwecke und sein Sinn wird im 500. Jahr seines Bestehens heiß diskutiert. Dass es eine wichtige Rolle in der Erfolgsgeschichte des Münchner Biers einnimmt, ist jedoch unbestritten. 

Die Münchner Volkshochschule geht der Geschichte und den Geschichten rund ums Bier in einer Reihe von Veranstaltungen auf den Grund. Wir führen Sie durch große und kleine Brauereien, zeigen Ihnen, wie Sie Ihr eigenes Bier brauen und welches Bier mit welchen Gerichten harmoniert. Auch zur Sonderausstellung „Bier.Macht.München“ des Münchner Stadtmuseums bieten wir eine Reihe von Veranstaltungen an.

BIER.MACHT.MÜNCHEN

Bierführung mit Dämmerschoppen

Werfen Sie einen völlig neuen Blick auf das Thema "Münchner Bier" und seine Brauereien. 500 Jahre Reinheitsgebot in Bayern werden in dieser Jubiläumsausstellung nicht nur historisch, sondern auch aktuell mit Blick auf die Gegenwart präsentiert. Der Gerstensaft beeinflusst die Entwicklung der Stadtkultur, der Künste, Feste und des Kabaretts. Nach dem Ausstellungsrundgang, bei dem Sie auch mehr über das Brauen, Biersorten und manch kuriose Bräuche erfahren, geht's zum gemeinsamen Dämmerschoppen ins Alte Hackerbräuhaus. Bier muss dabei nicht getrunken werden. Sie haben die freie Wahl.
Begleitprogramm zur Ausstellung "BIER.MACHT.MÜNCHEN" des Münchner Stadtmuseums.
Der Kurs muss leider entfallen.
Freitag, 18.11.2016
16:30 – 18:30 Uhr
Kursnummer D213260
Dozentin/Dozent M.A. Ursula Simon-Schuster
Zeitraum/Dauer 2016-11-18T16:30:0018.11.2016
Ort MünchenAltstadt
Münchner Stadtmuseum
, St.-Jakobs-Platz 1
Gebühr 9,00 €
Restkarten vor Ort
Zuzüglich € 3.50 Eintritt Speisen und Getränke sind nicht inbegriffen
Veranstaltungstyp Führung
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 18
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. (089) 44 47 80-10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de